Elternberatung / Familienberatung

Eltern sein – Paar bleiben

Unterstützung biete ich für Paare, die miteinander die Herausforderungen als Eltern sowie als Liebespaar gestalten wollen – denn nichts verändert eine Partnerschaft so sehr wie ein Kind. Einige Neuerungen können nicht nur Freude machen, sondern auch zu Überlastung oder Ängsten führen. Kinder nehmen viel Raum ein im Leben ihrer Eltern. Manchmal so viel, dass Sie als Liebespaar neben den Anforderungen als Eltern und Berufstätige in den Hintergrund geraten.

Eltern werden stellt den wohl größten Wandel für jede Partnerschaft dar. Die Veränderungen nach der Geburt eines Kindes – weniger Zeit und Aufmerksamkeit füreinander, mehr Stress und Konflikte – stellen nach wie vor einer der am häufigsten genannten Gründe für Trennungen in Deutschland dar.

In der Paarberatung lernen Sie, mit Erwartungen umzugehen, besser für sich und Ihre Bedürfnisse zu sorgen. Wir erarbeiten gemeinsam, welche Lösungsmöglichkeiten Sie in Zeiten der Erschöpfung haben und wie Sie mit Unsicherheiten in den neuen Rollen als Mutter und Vater umgehen können. Bei seelischen Krisen nach der Geburt (postnatale Depression, Krankheit des Kindes) biete ich eine einfühlsame und stabilisierende Begleitung an.

Beziehungsberatung im Übergang vom Paar zur Familie ist sinnvoll als Unterstützung in Krisenzeiten, wenn Sie nur noch als Eltern funktionieren und Ihr Paarleben annähernd verloren gegangen ist, Sie es aber neu entdecken möchten.

Selbstverständlich können Sie die Beratung ebenso präventiv als regelmäßige Beziehungspflege in Anspruch nehmen, um Ihrem Liebesleben etwas Gutes zu tun.

Erziehungsberatung

Bei Erziehungsproblemen und Klärung der Rollen- und Aufgabenverteilung bin ich Ihnen behilflich, eine gute Einigung bei unterschiedlichen Erziehungsstilen und Verantwortlichkeiten zu finden. Gemeinsam werden Wege entwickelt, um alltagspraktische Lösungen umzusetzen und Konflikten vorzubeugen, um (wieder) mehr Freude miteinander zu finden.

Einfühlsam unterstütze ich Sie selbstverständlich auch in Fragen zum Umgang mit Ihren Kindern in der Trennungs- und Scheidungssituation. Dabei tauchen oft Fragen auf, wie Sie mit Ihren Kindern achtsam und altersgerecht über eine Trennung sprechen und Ihren Kindern die neue Situation erleichtern können. Wir besprechen gemeinsam Regelungen für einen fairen und verantwortungsvollen Umgang mit den Kindern und wie Sie langfristig angemessene und für alle Familienmitglieder tragfähige Lösungen in Sorgerechts- und Umgangsfragen entwickeln.

Familienberatung

Bei Streit zwischen Eltern und Kindern kann es sinnvoll sein, die Kinder (oder andere Angehörige) in die Gespräche mit einzubeziehen. In der Systemischen Familientherapie gebe ich Ihnen einen Rahmen, in dem Sie die verschiedenen Sichtweisen verstehen und konstruktive Alltagslösungen entwickeln können.

Nie ist nur einer für familiäre Konflikte verantwortlich, sondern das Denken und Handeln jedes einzelnen beeinflusst stets die anderen. Somit können grundsätzlich alle zu einer positiven Veränderung beitragen.